Home Gesundheit Hand- und Handgelenksschmerzen: Was verursacht sie? Was können Sie dagegen tun?

Hand- und Handgelenksschmerzen: Was verursacht sie? Was können Sie dagegen tun?

by admin

In der heutigen Zeit der SMS von Smartphones, Videospiel-Controllern, Computern – Tastatur, Maus und sogar der Mausoberfläche unserer Laptops – ist es kein Wunder, dass so viele Menschen Schmerzen in Händen und Handgelenken haben.

Unsere Hände und Handgelenke bestehen aus Dutzenden kleiner Knochen und können leicht wund werden. Allein am Handgelenk sind acht Knochen aufgereiht, vier oben und vier unten. Alle acht Knochen sind durch Bänder verbunden, die die Gelenke zusammenhalten und gleichzeitig einen weiten Bewegungsbereich für unsere Hände bieten. Es gibt auch viele Sehnen, die das Handgelenk passieren. Diese steuern die Bewegung von Handgelenk, Fingern und Daumen. Da jedes dieser Teile einen Bewegungszweck erfüllt, werden Sie es fühlen, wenn sich auch nur ein Bereich im Handgelenk entzündet oder verletzt.

Verletzungen oder Zustände, die die Hände betreffen, können Aufgaben, die früher einfache „No-Brainers“ waren, schmerzhaft und schwierig machen. Etwas so Alltägliches wie das Anheben einer Kaffeetasse oder das Zähneputzen kann Schmerzen durch Ihren Arm schießen. Der Schmerz kann sogar dazu führen, dass Sie Ihre Arbeitsweise ändern, z. B. ein Hemd zuknöpfen, einen Schnürsenkel binden und sogar Ihren Namen unterschreiben.

Arthritis, Karpaltunnelsyndrom, Sehnenentzündung, Ganglienzysten und Verletzungen sind einige der häufigsten Erkrankungen, die Handgelenk und Hand betreffen. Die Entwicklung einer dieser Erkrankungen, insbesondere des Karpaltunnelsyndroms, ist für fast jeden möglich.

Die Behandlung von Verletzungen kann von der Vereisung zu Hause bis zum Besuch der Notaufnahme variieren.

WANN SIE EINEN ARZT SEHEN
Ein verbreiteter Mythos über Hand- und Schmerzen im Handgelenk ist, dass wenn Sie es bewegen können, es nicht kaputt ist. Das stimmt einfach nicht. Oft fühlen sich Frakturen direkt am Knochen zart an. Wenn Sie eine offensichtliche Deformität haben oder Ihre Haut verletzt ist, sollten Sie so schnell wie möglich einen Arzt aufsuchen. Wenn Sie Schwellungen, Blutergüsse und / oder Schmerzen haben, die länger als ein oder zwei Tage andauern, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, um dies zu überprüfen.

HAND- UND ARMENSCHMERZEN VERHINDERN
Es gibt jedoch Dinge, die Sie tun können, um Hand- und Handgelenksschmerzen abzuwehren. Versuchen Sie, Ihre Knochen stark zu halten, indem Sie genügend Kalzium und Vitamin D zu sich nehmen, die Ihr Körper benötigt, um dieses Kalzium zu verwenden. Ihr Arzt wird Ihnen eine Empfehlung geben, wie viel und wie Sie Kalzium und Vitamin D am besten in Ihre Ernährung einarbeiten können.

Schauen Sie sich als nächstes die Ergonomie Ihrer Arbeit und Ihres Lebens an. Wenn Sie sich anstrengen, organisieren Sie sich neu, bis Sie sich wohler fühlen.

Stellen Sie schließlich sicher, dass Sie geschützt sind. Egal, ob Sie zu Hause sind oder Ihren Lieblingssport betreiben, es ist wichtig, an die Sicherheit zu denken. Stellen Sie sicher, dass Ihre Schuhe richtig sitzen, keine Stolperfallen bestehen und Sie die entsprechende Sportschutzausrüstung tragen.

Behandlung von Hand- und Handgelenksschmerzen
Wenn sich der Schmerz einschleicht, können Sie helfen, den Schmerz zu Hause zu lindern. Das Anwenden von Wärme oder Eis auf den wunden Bereich kann helfen, Entzündungen zu reduzieren, Schmerzen zu lindern und die Bewegung zu verbessern. Over-the-Counter-Entzündungshemmer oder Schmerzmittel können bei Bedarf helfen. Versuchen Sie, Ihre Aktivitäten zu ändern, um Ihren schmerzenden Händen oder Handgelenken eine Pause zu geben.

Wenn sich die Schmerzen verschlimmern, müssen Sie einen Termin mit Ihrem Arzt vereinbaren. Sie können Ihnen andere Behandlungen anbieten, um zu helfen. Diese Behandlungen können von der Schienung bis zu verschiedenen chirurgischen Techniken reichen.

In Beaumont verwenden unsere orthopädischen Hand- und Handgelenkchirurgen die fortschrittlichsten und bewährten Techniken, um das Leben der Patienten zu verbessern. Wir arbeiten eng mit spezialisierten Handtherapeuten und anderen Teammitgliedern zusammen, um Ihre Schmerzen zu lindern, Ihre Funktion wiederzuerlangen und Sie wieder zu Aktivitäten zu bringen.

 

Related Posts